welche waffe?
Beitrag #1 - 09.12.2009, 21:48
welche waffe?
Hallo Leute,

Ich hab ein Problem. Da ich meine alte Softair (G36V) wieder zurück schicken musste wegen Problemen weiß ich nicht ob ich ne neue kaufen sollte. Ich geb euch ein paar Softairs die mir in denn Sinn gekommen sind.
Bitte sagt welche ihr nehmen würdet und gebt einen gräftigen Grund dazu.

Famas:
http://softairwelt.de/cgi-bin/shop.pl?t=...erid=42278
G36K:
http://www.softair-professional.de/shop/...8-3MG.html
Und die gefällt mir Besonders M4:
http://softairwelt.de/cgi-bin/shop.pl?t=...erid=42278

Im vorraus danke für eure Infos

euer softair mitglied

weine
Zitieren
Beitrag #2 - 09.12.2009, 22:01
RE: welche waffe?
Hier wird dir geholfen! Smiley_31
Zitieren
Beitrag #3 - 09.12.2009, 22:40
RE: welche waffe?
Naja, welche Waffe ist erstmal natürlich dumme Frage.
Aber ich will mal nicht so sein, da ich oft schon bei softairwelt war und beide mal in der Hand hatte.
Famas ist ein Plastikteil dass du komplett vergessen kannst.
Die M4 geht so, würde ich aber auch auf keinen Fall nehmen.
Ganz klar G36 K oder eine andere.

Gruß Warthog
Zitieren
Beitrag #4 - 09.12.2009, 22:57
RE: welche waffe?
Zudem gibt es für die Famas wenig bis garkeine Ersatzmagazine.... und die Meisten davon sind dermaßen überteuert ^^ ausser du spielt mit Hicaps dann haste bei der FAMAS schon 2 dabei oder?

Aber... Google hilft wirklich Smiley_31 wollt nur das mit den Magazinen nochmal erwähnen ..
Zitieren
Beitrag #5 - 10.12.2009, 10:48
RE: welche waffe?
Ich hatte sie neulich alle drei in der Hand. Das G36K ist definitiv die wuchtigste Waffe der drei, aber mir ist die Zielhilfe zu unhandlich (zu kleine Öffnung). Trotzdem würde ich sagen, dass das die bestverarbeitete ist. Das M4 fühlt sich auch gut an, ich hatte das im Vergleich mit dem Boyi M4 SOC in der Hand - kein wesentlicher Unterschied bis auf die Colt-Markings auf der EU-Version.

Die FAMAS ist aufgrund ihrer Konstruktionsweise sehr führig, fühlt sich gut an. Ich mag aber die Form nicht so gern, die Standardvisierung ist gewöhnungsbedürftig, und die FAMAS ist in der Tat die Waffe der drei, die sich am deutlichsten nach Plastik anfühlt. Und das Problem mit den Ersatz-Magazinen hast du da auch. Wenn du Bullpup-Waffen magst, empfehle ich eher eine AUG, die ich persönlich viel angenehmer finde. Da ist die Visierschiene/Tragegriff-Kombination auch nicht so im Weg.

Über die Internals der EU-Versionen weiß ich nichts. Mit dem G608 (G36c) von JG hatte ich bisher nur gute Erfahrungen, was negatives über die EU-Versionen habe ich bisher auch noch nicht gelesen.

Ich denke, hier kommt es für deine Entscheidung auf zwei Dinge an: dein persönliches Feeling und die Gear-Frage. Schließlich braucht man unterschiedliche Mag-Taschen für G36 und M4, und deine Tarnung spielt auch eine Rolle: M4 + Flecktarn ist zum Beispiel immer so eine Sache (ich mag's nicht). Im Zweifelsfall würde ich sagen: Nimm sie beide mal in die Hand und gucke, welche Waffe sich am besten anfühlt. Da du ja aber online bestellen willst, musst du dich eben nach Äußerlichkeiten entscheiden. Das M4 passt zu mehr Ausrüstungen gut dazu, das G36K kat dagegen seinen eigenen Charme und macht immer wieder einen guten Eindruck.

Anbauteile zum Verändern der Waffe gibt es für die M4 mehr - aber natürlich kann man theoretisch auch aus einem G36 einen Tannenbaum machen, das ist dir überlassen. Ach ja: Und das G36 hat keine RIS-Schiene für ein Red Dot oder ähnliches, was mich ja sehr stört. Die müsstest du dann nachrüsten (lassen). Das ist beim M4 einfacher, da liegt die Schiene unterm Tragegriff.

Mal kurz noch gefragt: Kommt den G36V dann repariert wieder oder hast du es einfach ganz zurück gegeben?
Zitieren
Beitrag #6 - 10.12.2009, 11:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.12.2009 11:20 von darklord.)
RE: welche waffe?
Kurz und knapp:

1. Famas unterdurchschnittlich, vor allem zu dem Preis und vom eher schlechten Hersteller JP, den hier Cybergun aufpolieren will, reine Geldverschwendung.
Akzeptabler Preis für diese gerade mal mittelmäßige Plastikwumme wäre max. 100€.

2. Die Colt M4 ist gut, jedoch absurd hoch überteuert, da keinen Deut besser als eine A&K M4 oder eine M4SOC o.ä. welche man um rd. 120-125€ bekommt.
65-70€ mehr für eine Plastikbody Softair nur wegen des Colt Logos? = Wucher und selber schuld wer so doof ist.

3. Egal welche JG G608 man nimmt, bei keiner macht man was falsch und die G608 Serie gehört im Bereich Preis-Leistung sowie Haltbarkeit und Qualität mit zu dem Besten was man aus China bekommt.

Wem die V zu lang ist, warum dann keine K oder eine der anderen teils etwas kürzeren G608 Modelle?.
Was genau war an deiner V defekt?, denn die G608 laufen normalerweise wie ein Uhrwerk, sorgsamer Umgang und gute Pflege vorausgesetzt, wie bei jeder Softair.
Meine beiden (G36C und G36K) laufen beide nach schon über rd. 20-25.000 Schuss immer noch ohne eine Macke.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Welche Ausrüstung Jaydee 1 655 04.10.2015 17:26
Letzter Beitrag: ves
Welche MP7? Nicedakilla 9 3656 31.03.2015 07:05
Letzter Beitrag: dani56
Welche 0.5J Waffe soll ich kaufen ? joni747 5 1849 17.04.2014 17:47
Letzter Beitrag: joni747
P22 oder P99 (Walter) Welche ist besser? bluepalm84 8 8027 07.07.2012 07:54
Letzter Beitrag: Carnifex
Welche Kugeln für SX9 Sniper? DJ1142 3 1594 20.06.2012 14:25
Letzter Beitrag: cammo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.