die stabilste ASG
Beitrag #1 - 31.05.2012, 23:23
die stabilste ASG
Servus an alle....

ich bin schon seit langer zeit ein Spieler und Sammler und habe dennoch niemals eine ASG in der Hand gehabt wo ich auch sagen konnte das die wirklich sehr Robust gebaut ist...


Nun, ich suche so eine und wollte euch mal Fragen was eure stabielste ASG war die ihr habt oder hattet?

ich rechne hier mit einer Preisklasse von 0-maximal 300 Euro.

Habt ihr Ideen? Vorschläge??

liebe grüße

Joker

Das Unverständnis anderer Leute ist meine Bestätigung für mein Handeln

Smiley_06Smiley_06Smiley_06
Zitieren
Beitrag #2 - 01.06.2012, 08:06
RE: die stabilste ASG
KWA M4
WE G39

Die die ich bis jetzt als wirklich solide bezichen kann

For once, just stand the fuck up and fight!
Confront and shatter everything that stands in your way.
Every burden every source of strife.
TEAR IT DOWN
Every cage every fucking vice.
TEAR IT DOWN
Distorted notions of who you are.
TEAR IT DOWN
Imposed values and beliefs.
TEAR IT DOWN
Zitieren
Beitrag #3 - 01.06.2012, 13:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.06.2012 13:42 von Grom.)
RE: die stabilste ASG
0,5 oder über 18?.

Sehr gut und stabil sind diese 0,5 Modelle und alle deutlich unter 300 €:

Boyi: 3381, 3681, 5181, 5281, 5381, 3881, 3981 usw., dann die 416 und PDW, sowie deren AK Modelle Kalash RK01-RK...

Cyma: Cm041 diverse Typen, dann die AK Cm042 und höher sowie Cm052

Jing Gong: AUG1 und AUG2

Bei den über 18 sind sehr solide die G&G, Elite Force, KWA und WE, aber vieles dabei über 300€
Zitieren
Beitrag #4 - 01.06.2012, 19:03
RE: die stabilste ASG
Eindeutig die M4 Varianten von VFC.

Habe mir schließlich nicht umsonst nach G&P, ICS und TopTech (G&G) meine inzwischen 2. VFC M4 geholte. Smiley_31

Mal noch ein Zitat meinerseits aus einer anderen Kaufberatung:
Zitat:Ich persönlich halte VFC für eine Top Marke und habe mir nun auch nach ICS, G&P und TopTech wieder ein VFC M4 als meine primäre S-AEG bestellt.

ICS - besagte Inkompatibilität hat mich nach gut einem Jahr rumfummeln schließlich dazu gebracht das Ganze zu verwerfen, auch wenn das System oftmals seine Vorzüge hat - gerade bei einem Gearjam oder dem schnellen Wechsel von Schussenergien. Weiterer Negativpunkt ist zudem die HopUp Unit, welche aus recht fragilem Plastik ist und nicht ohne weiteres gegen andere Modelle getauscht werden kann.

G&P - hatte ich bei 1-2 Spielen dabei, aber recht schnell wieder verkauft, denn die Internals sind nicht das Wahre und das Ganze jammte selbst mit einem 11,1V LiPo en masse.

TopTech - hatte ich zwar nur kurz zur Probe da, aber sowohl Ansprechverhalten, Verarbeitung, als auch das Schussgeräusch samt Blowback haben mich auf voller Linie enttäuscht. Mag sein, dass die Internals gut sind, aber bei so billig wirkenden Bodys (vergleichbar mit Dboys und Konsorten) fiel das Ganze für mich sofort durch.

VFC - hier habe ich seit inzwischen 2 Jahren ein M4 der E-Serie als federgedrosselte 0,5 Joule Variante und da passt meiner Meinung nach bis auf Lauf und HopUp Gummi einfach alles. Ich behandele meine ASGs weiß Gott nicht gerade zärtlich, da sie einfach das durchstehen müssen, wo ich sie hindurch prügele und so ist selbiges M4 schon mehrfach auf Beton umgefallen, aus 1,5m Höhe von einem Fensterbrett auf Steinboden gekracht und überhaupt hart ran genommen wurden, doch es läuft noch immer wie am ersten Tag.

Mein Team: SAS-Vogtland

In unserer Welt gibt es keine Wunder. Es gibt nur Unvermeidliches, Unfälle und die Taten der Menschen selbst.
Zitieren
Beitrag #5 - 02.06.2012, 11:26
RE: die stabilste ASG
erstmal danke für eure Tipps.....ob 0,5 oder über 18 ist eigentlich relativ egal...

m4 ist bei mir eher ein No-Go, habe zwar 2 aber ich mag sie nicht.....eigentlich genau wie AK.

Ich dachte eigentlich immer das gerade Spring Waffen, K98 oder ähnliche Gewehre eher die robusteren sind....oder irre ich mich??

Das Unverständnis anderer Leute ist meine Bestätigung für mein Handeln

Smiley_06Smiley_06Smiley_06
Zitieren
Beitrag #6 - 02.06.2012, 13:05
RE: die stabilste ASG
Ich finde welches System es ist, spielt gar keine so große Rolle. Das wichtige ist einfach die Bauweise. Die robusteste die ich je hatte war A&K M249 MKII, einfach nur ein Klotz.
Alles in allem, finde ich die Waffen am Robustesten, die du nicht in mehrere kleinere Teile bringen kannst. Sonst eben die Modelle die Grom genannt hat.

Demokratie ist die Diktatur des Proletariats.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.