Testen der Energie
Beitrag #1 - 03.02.2010, 12:54
Testen der Energie
Hallo erstmal,
Bin neu in diesem Forum und habe auch gleich mal die erste Frage:
Und zwar wollte ich gern wissen ob Softair Professional die Softairs (vor allem die Metal Gear Modelle testet) unter 0.5 joule darauf testet ob sie unter 0.5 joule liegen und ob sie auch eine vertretbare Energie liefern(0.45-0.5 joule)?

MfG

da killa
Beitrag #2 - 03.02.2010, 13:32
RE: Testen der Energie
Softair-Professional chront und drosselt alles selbst und legt zu jeder ASG noch einen Zettel mit dem Chrono-Mittelwert bei....bei So-Pro hatte ich bis jetzt immer top gedrosselte ASGs....nicht so wie bei anderen Unternehmen...
Beitrag #3 - 03.02.2010, 19:20
RE: Testen der Energie
Kann ich nur bestätigen. Gut, es waren nur drei AEGs, die ich bisher bei S-P gekauft habe, aber die waren top. Haben auch bei anderen Chronometern gehalten, was sie versprochen hatten.
Beitrag #4 - 04.02.2010, 09:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2010 09:33 von DRUM TBAK.)
RE: Testen der Energie
Ja dann erstmal vielen Dank.
Gut dann hätte ich gleich mal die nächste Frage: Ich habe vor mir das Jing Gong M16A3 zu holen. Es kostet jetzt 180 euro. Früher wurde es mal für 130euro verkauft. Auf meine E-Mail Anfrage wurde wie folgt geantwortet:Ja es stimmt , dass wir dieses Gewehr mal billiger für 130 euro im Angebot hatten aber der Hersteller hat den Preis erhöht , also mussten auch wir den Preis erhöhen.

Ich frage mich jetzt nur warum das JG M16A3 als EINZIGES Gewehr von JG so stark im Preis erhöht wurde.

Weiß da vielleicht jemand näheres
MfG

da killa
Beitrag #5 - 04.02.2010, 11:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.02.2010 11:31 von darklord.)
RE: Testen der Energie
Weil es eine überarbeitete Version ist und im Gegensatz zur "alten" nun einen One-Piece-Barel hat, also einen Metalllauf aus einem Stück, sowie angeblich besseres ABS und eine überarbeitete Gearbox.

Was die Energie angeht, in jeder Softair welche ca. mehr als 0,35 Joule hat liegt ein Messprotokoll bei, das sich bisher als immer recht exakt herausstellte, habe es selbst immer nachgemessen.

Aber nicht vergessen, die Messung erfolgt mit ganz offenem HU.
Beitrag #6 - 04.02.2010, 11:56
RE: Testen der Energie
Oh vielen Dank,

Dann ist ja alles geklärt

Hier kann dicht
Beitrag #7 - 04.02.2010, 14:05
RE: Testen der Energie
Dann mach ich das auch gleich Smiley_31

*closed*




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.