Swiss eye outbreak
Beitrag #1 - 02.04.2011, 08:47
Swiss eye outbreak
Hallo,

ich wollte mal fragen ob diese Brille für Softair ausreicht vom Schutz?
Man hat seine Augen ja nur einmal :)

http://www.amazon.de/Swiss-Eye-Sportbril...068&sr=1-1
Zitieren
Beitrag #2 - 02.04.2011, 11:33
RE: Swiss eye outbreak
Ich würde sie alleine deshalb meiden, weil eine Kugel immer noch oben oder unten an der Brille vorbei kommen könnte, wenn ich das richtig sehe.
Zitieren
Beitrag #3 - 02.04.2011, 12:51
RE: Swiss eye outbreak
Danke für die Antwort,
aber meine nur von der dicke ob sie reicht?
Zitieren
Beitrag #4 - 02.04.2011, 13:01
RE: Swiss eye outbreak
Also ich Persöhnlich leg dir die Raptor ans Herz

For once, just stand the fuck up and fight!
Confront and shatter everything that stands in your way.
Every burden every source of strife.
TEAR IT DOWN
Every cage every fucking vice.
TEAR IT DOWN
Distorted notions of who you are.
TEAR IT DOWN
Imposed values and beliefs.
TEAR IT DOWN
Zitieren
Beitrag #5 - 02.04.2011, 13:02
RE: Swiss eye outbreak
Okay ich habe mich doch für die enschieden da ich auch gerne Rad fahre und dafür ist die eigtl. geignet.

Danke für eure netten Antworten.
Zitieren
Beitrag #6 - 02.04.2011, 22:13
RE: Swiss eye outbreak
Es kommt halt darauf an, wo du spielst.

Im CQB würde ich sie nicht empfehlen, wegen der Gefahr von Querschlägern die von der Seite reinprasseln.

Im "Feld" ist es aber eine andere Sache, da nutzen viele Brillen mit ähnlicher Form. (siehe SE Raptor)

Man muss auch bedenken, dass die Nerven um das Auge herrum verteilt liegen, deswegen nutze ich im CQB eine breitere Brille (wie die X800), falls sich einer mal nicht beherrschen kann und zu nah abdrückt.

Outdoor benutze ich ebenfalls die Raptor.


Ob diese für Airsoft geeignet ist, hättest du durch lesen der Produktbeschreibung selbst herrausfinden können...

"* beschusssicher nach STANAG 2920" + google

Grüße

[Bild: Signatur.php?uid=314]
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.