Problem mit JG AUG A1
Beitrag #1 - 31.01.2010, 11:45
Problem mit JG AUG A1
Hallo,
ich habe ein Frage an euch und zwar:
Ist es bei euch auch so das, wenn ihr auf Dauerfeuer schießt, öfters 2 - 3 Kugeln gleichzeitig rausfliegen und überall hinfliegen? Smiley_29
Bitte um Antwort.

PS: Habe meine AUG jetzt seit knapp 4 Wochen, noch nie draußen benutzt, nichts an ihr verändert und bin sorgfältig damit umgegangen.

Gruß.

Ich hab mir mal erlaubt den Threadnamen zu verändern.
Deestar
Zitieren
Beitrag #2 - 31.01.2010, 12:43
RE: Problem mit JG AUG A1
Klingt als sei dein Hop-Up verstellt...justier dein HU mal neu und schreib was dabei rausgekommen ist^^
Zitieren
Beitrag #3 - 31.01.2010, 13:10
RE: Problem mit JG AUG A1
Danke! :)
Lag wohl wirklich am HU jetzt schießt sie präzise, und es fliegen nicht mehrere BB's auf einmal heraus.
Aber ist es normal das wenn man das HU zu stark einstellt, die BB's stecken bleiben oder nach 5m einfach herunterfallen?
Und, kann es sein das die Stärke der Waffe deswegen geschwächt wird?
Zitieren
Beitrag #4 - 31.01.2010, 13:38
RE: Problem mit JG AUG A1
Nun ja, das Hop-Up verpasst der BB einen "Drall" durch Reibung.....wenn das Hop-Up jedoch zu stark reingedreht ist, bleibt die Kugel entweder im Lauf stecken oder wird durch die Bremswirkung des Hop-Up Gummis halt nur ein paar wenige Meter durch die Luft befördert^^
Es schwächt also nicht die Waffe sondern nur die Leistung und wenn du es relativ genau einstellst, kannst du sogar eine kleine Leistungssteigerung erzielen(mehr Reichweite ohne über 0,5 Joule zu geraten)

Freut mich das ich helfen konnte^^
Zitieren
Beitrag #5 - 31.01.2010, 13:41
RE: Problem mit JG AUG A1
Ja, danke :)
Dann werd ich mich jetzt mal damit beschäftigen das HU so genau einzustellen.. Smiley_27
Zitieren
Beitrag #6 - 31.01.2010, 13:55
RE: Problem mit JG AUG A1
Na super, Akku alle -.- War wohl auch ein Grund, dass die BB's nicht mehr so eine Durchschlagskraft drauf hatten ^^
Komisch hatte ihn doch gestern erst 7std. laden lassen, nicht benutzt und erst heute morgen benutzt, wie kann es sein das er in knapp 4std. alle ist? Ist das normal?
Zitieren
Beitrag #7 - 31.01.2010, 14:17
RE: Problem mit JG AUG A1
Bitte Doppelpost unterlassen, danke!

@Topic: 7 Stunden? Nimmst du das beigelegte Ladegerät? Die sind meistens Mist und beschädigen den Akku...bei So-Pro gibt es günstige Ladegeräte von Ansmann(Markenhersteller)...wenn mich nicht alles täuscht hast du nen 8,4V Akku mit 1100mAh...diese JG Akkus sind relativ in Ordnung für Chinaware...ich würde dir aber empfehlen dir folgenden Akku 2mal zu kaufen: Klick mich! Ich bin ein Link!

Dazu dann noch ein gutes Ladegerät und du hast erstmal alles was du brauchst...naja, evtl brauchst du ein Adapterkabel...ich hab dir mal Ladegerät und Kabel rausgesucht(ist aber beides von Begadi, also net wundern^^)

Kabel

Ladegerät
Zitieren
Beitrag #8 - 31.01.2010, 14:23
RE: Problem mit JG AUG A1
Ok, danke, dass ist sehr nett :)
Werde ich mir zulegen.
Zitieren
Beitrag #9 - 31.01.2010, 14:52
RE: Problem mit JG AUG A1
Beim Ladegerät würde ich eher zu einem anderen greifen. Such mal bei http://www.conrad.de nach
VOLTCRAFT 230V/AC SCHNELLLADER 1A , der ist ganz vernünftig für den Anfang, den kannst
du auf deinen Akku einstellen und er bietet eine Schnell- und Entladefunktion. Nervig ist nur,
das er beim Laden piept, also am besten irgendwo hinlegen wo man's nicht hört Smiley_31
Zitieren
Beitrag #10 - 31.01.2010, 15:49
RE: Problem mit JG AUG A1
Kurze frage zu dem Ladegerät...

Ich hab das bei einem Anderem Shop erstanden, und es piept ebenfalls bei mir, allerdings nur wenn ich es mit einem Ladestrom von 500mA betreibe... Hat das was zu bedeuten?

bzw. hat das Piepen einen tieferen Sinn? ^^

Nogtu schrieb:Komisch hatte ihn doch gestern erst 7std. laden lassen, nicht benutzt und erst heute morgen benutzt, wie kann es sein das er in knapp 4std. alle ist?

Der Akku hat ähnlich einem Wasserglas eine maximale Kapazität... Der wird nicht voller wenn du ihn länger lädst.

MfG
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Problem mit JG AUG A1 - Die Zweite Nogtu 24 6251 29.06.2010 17:25
Letzter Beitrag: Carnifex
Problem mit Tokyo Soldier TS5500 - UMP Nogtu 3 2164 28.06.2010 22:16
Letzter Beitrag: T.R.U.S.T._Pyro
Super x9 Problem To Infinity 25 5444 31.10.2009 13:55
Letzter Beitrag: basher



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.