Mad Bull XM203 Short
Beitrag #1 - 31.01.2009, 14:13
Mad Bull XM203 Short
Auch hier bin ich der Meinung, dass das hier nicht hergehört aber es keine Passende Alternative gibt.



Da ich der Meinung bin, dass man alles mal ausprobieren muss hab ich mir einen Launcher gekauft und über dieses tolle Teil handelt dieses Review.

[Bild: uzjimcef.jpg]

Modell: XM203 Short
Hersteller: Mad Bull Airsoft
Importeur: Kotte & Zeller
Gewicht: 402g
Länge: ca. 155mm
Art: Abschussvorrichtung für Einlegehülse
Material: Aluminium/Stahl
Preis: 99€


Erster Eindruck
Man sieht ihn an und man sieht nur einen Batzen massives Metall, nichts ist überflüssig oder deplatziert und alles Funktioniert wie es sollte. Das hab ich bei anderen Softairs schon ganz anders erlebt.


Handhabung
Viel zu sagen gibt es eigentlich nicht da sich die Funktionen schnell selbst erklären.
Man drückt die Entriegelung und schiebt den Lauf nach vorn, der Lauf hält von allein vorn da extra ein System dafür verbaut ist.
[Bild: we36tl6b.jpg]

Granate einführen und Lauf wieder nach hinten schieben und die Verriegelung drücken.
[Bild: rwt4cpul.jpg]

Launcher entsichern und Auslöser drücken.
[Bild: muud2l5q.jpg]

Leider kann es vorkommen, dass man zufällig auf die Entriegelung kommt und der Launcher dadurch aufgeht. Aus diesem Grund habe ich eine Gegendruckfeder verbaut.
[Bild: zb7nn2yh.jpg]


Verarbeitung
Die Verarbeitung ist wie bei Mad Bull Produkten üblich hervorragend allerdings gibt’s wie so oft bei Softairs doch einige Makel die aber rein optischer Natur sind.
Das wäre zum Einen die nicht voll einrastende Sicherung.
[Bild: 3oca587i.jpg]

Zum anderen die doch sehr großen Spalten zwischen den zwei Bauteilen, das hätte man auch besser machen können.
[Bild: tckcbxix.jpg]

Markings
Markings gibt es einige.
Auf der linken Seite wären das diese.
[Bild: al9nbqpn.jpg]

Auf der rechten Seite wären das diese, das F wurde leider schief eingelasert.
[Bild: axn3amtu.jpg]


Fazit:
Ich würde ihn mir jederzeit wieder kaufen da er im Vergleich zu ähnlichen Produkten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältniss hat.

Pro:
-Top Verarbeitung
-Preis
-Vollmetall

Kontra:
-Teils schiefe Markings



Zubehör
An Zubehör gibt es neben zig Softairs an die man den XM203 montieren kann auch noch einige Granaten für diesen wie z.B. die Mad Bull M922A1.


Bemerkung
Durch den kurzen Lauf passen nur Granaten mit maximal 120mm länge und rundem Kopf in den Launcher.


Dieses Review darf nicht, auch nicht Auszugsweise ohne Erlaubnis weiterverbreitet werden.


Anhang
Hier noch einige Bilder, unter anderem montiert an meiner MP5 und einem Pistolengriff für den Launcher.
[Bild: miwtlcpb.jpg]
[Bild: iasn8t6h.jpg]
Zitieren
Beitrag #2 - 31.01.2009, 20:04
RE: Mad Bull XM203 Short
ich finde das Bild mit der MP5 plus Granatenwerfer einfach BOMBE Smiley_31 respekt finde ich n gute Idee
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.