M4 RIS Stock demontieren?
Beitrag #1 - 04.07.2010, 18:39
M4 RIS Stock demontieren?
Hallo!
Ich möchte gern das Wackeln des M4 RIS Stocks beseitigen indem ich entweder mit ein wenig Tape unterfüttere, oder, falls das nicht ausreicht, mit kleinen Kunststoffschienen (z.B. vom Kabelbinder) versehen, so daß er nicht mehr wackelt.
Nur leider weiß ich nicht, wie man das Kunststoffteil von dem Metallschaft abbekommt, kann es mir jemand verraten ???
Wäre sehr dankbar dafür!
Beste Grüße von der Nordsee, Henry

Bitte gewöhn' es dir nicht an, für jedes Problem ein Thema auf zu machen. Wenn du mehrere Probleme hast kannst du die durchaus in einen Thread schreiben Smiley_31 - melmo
Zitieren
Beitrag #2 - 04.07.2010, 19:09
RE: M4 RIS Stock demontieren?
Beschreib dein Problem mal genauer.

Welcher Stock? (Am besten ein Link zum Gewehr)

Und welches Kunststoffteil? (gibt da recht viele.. mach mal ein Foto und markier dein Problem über Paint oä.)

Gruß
Zitieren
Beitrag #3 - 04.07.2010, 20:34
RE: M4 RIS Stock demontieren?
wenn ich das richtig deute hat er das prolem dass bei einem M4A1 der LE stock wackelt.

hab ich recht?

falls dem so ist solltest du von der idee mit den kabelbindern abstand nehmen da die abstände zwischen tube und schaft zu klein sind.

also tape is dann schon die bessere wahl, notfalls kannst du ja an die tube was kleben und parallel dazu auch in die innenseite vom stock was kleben.
Zitieren
Beitrag #4 - 05.07.2010, 16:09
RE: M4 RIS Stock demontieren?
Hallo!
Ja genau, das Wackeln des Stocks nervt doch ziemlich und paßt nicht zur sonstigen Top Verarbetung des Gewehrs, dehalb möchte ich die Tube (also der Kunststoffschaft?) abnehmen und dann etwas Tape umzuwickeln, damit das Wackeln aufhört. Gibt es eine Möglichkeit die Tube vom Stock zu nehmen ohne den ganzen Stock abzuschrauben (wofür man ja eh einen Spezialschlüssel braucht) ???
Gruß, Henry
Zitieren
Beitrag #5 - 05.07.2010, 16:37
RE: M4 RIS Stock demontieren?
Du meinst den Stock von der Tube zu nehmen ...

Wenn du das meinst was ich denke, musst du kleinen Hebel unterhalb des Stocks (der zum Verstellen dient) anheben und das ganze dann einfach abziehen.

gruß
Zitieren
Beitrag #6 - 05.07.2010, 16:58
RE: M4 RIS Stock demontieren?
Hallo!
Oh, wie einfach, wie blöd von mir nicht selbst drauf gekommen zu sein!
Naja, ist auch meine erste Softair...
Vielen Dank für den Tip!
Gruß, Henry
Zitieren
Beitrag #7 - 06.07.2010, 17:07
RE: M4 RIS Stock demontieren?
markierung 1: die stocktube!
markierung 2: der eigentliche stock.
markierung 3 komplet nach unten ziehen und dan stock von der tube lösen.
dann musst du an der tube aussenseite ( durchgehender roter strich ) einen streifen tape anbringen etwa 10 cm lang und 1 cm breit. ( vorgeschlagene maße, könen von den endmaßen abweichen! )

nun erstmal den stock wieder auf die tube schieben und testen wie sehr er noch wackelt.
bei weiterem wackeln an der innenseite der stock auch etwas tape anbringen und wieder testen.

aber drauf achten dass du nicht zu viel tape nimmst sonst haste das problem dass du den stock zwar dran montiert bekommst aber nix mehr verschieben kannst.

[url=http://www.abload.de/image.php?img=dsci01060Smiley_179.jpg][img]http://www.abload.de/img/dsci01060Smiley_179.jpg[/img][/url]

ich hoffe das hilft dir ein wenig weiter.
Zitieren
Beitrag #8 - 06.07.2010, 18:34
RE: M4 RIS Stock demontieren?
Hallo!
Super! Vielen Dank für die Hilfe!
Hat auch alles prima geklappt, der Stock wackelt praktisch gar nicht mehr.
Beste Grüße, Henry
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Delta Ring demontieren? vondizer 3 2556 23.11.2010 20:13
Letzter Beitrag: melmo
Was ist ein "Israel M4 stock stick"? Don S. David 2 1000 25.10.2009 13:55
Letzter Beitrag: Don S. David



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.