M4-RIS+Containermagazin
Beitrag #1 - 15.08.2011, 21:40
M4-RIS+Containermagazin
hey leute,
mir stellt sich die frage ob es moeglich ist dieses magazin :
http://www.softair-professional.de/shop/...MAGM4.html

an dieser softair zu haben :
http://www.softair-professional.de/shop/...181MG.html

und wenn ja, weiß jemand ob das containermagazin dann grade sitzt oder schief, ob es gut haelt ?
Ich wuerde mich sehr ueber ratschlaege und erfahrungen von euch freuen
(bitte nur ernsthafte) grueße Felix..
Zitieren
Beitrag #2 - 15.08.2011, 21:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.2011 21:52 von luflie.)
RE: M4-RIS+Containermagazin
deine waffe ist nicht in der liste beim magazin dann geht das doch ned Smiley_27 ausserdem das magazin ist ja aus plastik und deine AEG aus metall denk dran plastik geht schnell im arsch und wenne in einer schlacht bist geht das magazin schnell kaputt beim hinschmeissen zb

grüße luflie
Zitieren
Beitrag #3 - 16.08.2011, 00:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2011 00:09 von Grom.)
RE: M4-RIS+Containermagazin
Dürfte passen, da die BI3281/3381 die selben Mags haben wie die BI5181, somit wohl der elbe Anschluss und Bauart.

@luflie, solche Box oder Drummags sind meist aus Kunststoff und nur sehr selten aus Metall zu bekommen, dann aber auch gerne mal mind. doppelt so teuer.
Die Quali dieser Mags ist dennoch meist ganz ok.

Die BI5181 wiegt alleine schon rd. 4,3 KG, da ist man ohnehin froh wennd das Box-Mag nicht auch noch unnötig schwer ist.
Zitieren
Beitrag #4 - 16.08.2011, 13:26
RE: M4-RIS+Containermagazin
Da haste recht ich kenne eine Seite da kriegt man alles eigendlich in Metall.
Zitieren
Beitrag #5 - 16.08.2011, 19:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2011 19:30 von Deestar.)
RE: M4-RIS+Containermagazin
Schon mal überlegt, dass wenn das Magazin zu schwer ist, es evtl nicht hält?!

Und mal ehrlich, 5000 Schuss für ein M4, ist das nicht etwas übertrieben?
Wenn du dermaßen viel Kugeln verbraten willst, empfehle ich dir ein MG....ist natürlich auch wieder bissl schwerer aufgrund von jeder Menge Metall^^

@luflie: Bitte verbessere dein Schriftbild!

[Bild: jskbanner02csk.jpg]

Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen.
Zitieren
Beitrag #6 - 16.08.2011, 21:04
RE: M4-RIS+Containermagazin
schonmal danke fuer eure tipps,
das gewicht spielt keine rolle,
ich ueberlege nur ob ich 5 midcaps nehmen soll oder ein containermag
bin halt mehr so der typ der den anderen immer in den ruecken faellt und sich gut tarnt deswegen brauch ich was stabiles was etwas taugt
Zitieren
Beitrag #7 - 16.08.2011, 22:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.08.2011 22:50 von Albert Wesker.)
RE: M4-RIS+Containermagazin
Also ganz ehrlich, Du bist mit Midcaps besser beraten, denn bei genanntem Containermagazin hast Du auch das problem mit dem rascheln der Munition!
Midcaps sind in der Regel so aufgebaut dass sie mehr Munition fassen können als Lowcaps, und die Anordnung der Kugeln in etwa der von realen waffen gleich kommt, was die höhere Kapazität im Vergleich zu Lowcaps erklärt aber widerum kein rascheln im Magazin wie bei Highcaps üblich!

Und ausserdem, du musst nicht wie bei Highcaps üblich " am rad drehen ". Smiley_31


@Deestar
Stichwort: " Heavy Metal " ^^

[Bild: oaq71g.jpg]
Blümchensex ist was für Vegetarier. Smiley_27
Zitieren
Beitrag #8 - 16.08.2011, 23:32
RE: M4-RIS+Containermagazin
Naja, Lowcaps sind definitiv empfehlenswerter, denn die haben 'ne absolut ausreichende Kapazität von 50 bis 70 Kugeln, sind zuverlässig, stabil, leichter zu pflegen und günstig.....der größte Nachteil bei Midcaps ist nämlich, dass sie sehr gerne klemmen, weiß ich aus eigener Erfahrung...

[Bild: jskbanner02csk.jpg]

Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen.
Zitieren
Beitrag #9 - 17.08.2011, 15:48
RE: M4-RIS+Containermagazin
Dass Midcaps solche Probleme bereiten weiss ich ja, nur hab ich bisher nie welche gehabt.^^
Aber recht hast du trotzdem. =)

[Bild: oaq71g.jpg]
Blümchensex ist was für Vegetarier. Smiley_27
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.