Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Beitrag #1 - 07.05.2009, 13:04
Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Es ist auch in anderen Foren aufgetaucht, logisch, aber vielleicht haben es einige noch nicht gesehen. Spiegel Online meldet am 7. Mai 2009, dass die große Koalition das Waffenrecht weiter verschärfen und Paintball- sowie Laserdom-Spiele, also "Freizeit-Ballerspiele", verbieten möchte. Von Airsoft ist in dem Artikel keine Rede, man kann aber sicher annehmen, dass Airsoft mit Sicherheit auch unter so ein Verbot fiele.

Aus dem Artikel:

Zitat:"Dabei wird das Töten simuliert", begründete der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende Wolfgang Bosbach (CDU) das geplante Verbot in der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Übereinkunft sei auch mit Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) abgestimmt, hieß es.

Dass das nicht sinnvoll oder zielführend ist, um Amok-Läufe zu verhindern, müsste eigentlich allen klar sein, auch den Politikern in Berlin. Wer Spiel und Realität unterscheiden kann, kann auch ohne Gefahr für Leib und Seele Airsoft spielen. (Das gilt genauso für Egoshooter und andere Killerspiele, Wasserpistolen und Schach.)
Beitrag #2 - 07.05.2009, 13:21
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Da bin ich mal gespannt ob sich da ein reger Widerstand bildet, weil das betrifft ja auch die Anbieter, etc.

Meiner Meinung nach spinnen die Politiker und wollen damit nur ihre eigene Unfähigkeit zu diesem Thema verschleiern....
Beitrag #3 - 07.05.2009, 14:26
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Man wenn ich sowas schon wieder höre die suchen doch nur irgend welche Gründe. Wie viele Airsoft-, Paintball- und Egoshooterspieler gibt es allein in Deutschland ? Und weil ein paar davon Amok laufen, wollen sie es verbieten, da kommen auch noch andere Faktoren hinzu z.B: ein schlechtes soziales Umfeld und Elternhaus. Die haben auch Brot gegessen oder Wasser getrunken, können die Politiker genau so gut das verbieten !
Beitrag #4 - 07.05.2009, 15:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.05.2009 15:31 von rgx.)
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
"Das Töten simulieren" ???
Dann sind Völkerball-Spieler potentielle Amokläufer Smiley_30
Beitrag #5 - 07.05.2009, 18:14
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Im 6mm solls in Kürze eine Petition gegen derartigen Unfug geben, mal schauen ob das was bringt.

Wenn die Parteien sich nicht bald mal in der Einstellung hinsichtlich dieser Thematik ändern, werd ich wohl FDP-Wähler.(siehe meinen Anhang)
Beitrag #6 - 07.05.2009, 22:36
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Das war mir irgendwie schon wieder klar.......
Diese ach so tollen Politiker haben doch gar keine Ahnung....
Das "Töten simulieren", dann kann man doch auch gleich Völkerball verbieten und alle Kampfsportarten auch gleich mit.
Da sollten wir wirklich was tun! cmgisla hat ja auch in nem anderen Thread bereits ein Schreiben formuliert, da schließe ich mich auch an, da ich mir so was einfach nicht mehr gefallen lassen will!
Beitrag #7 - 08.05.2009, 14:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2009 14:22 von The Snake.)
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Sogar Polizei ist auf unserer seite :)

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...54,00.html

Vor allem will die regierung, die aus meiner sich sogar eher "harmlosere" Sportart Paintball verbieten (machen wir uns nichts vor... Airsoft hat auf grund des reanactments nen stark militärischen hauch.)

ich hoffe natürlich das es kein verbot geben wird weder für Paintball noch für Airsoft und da es alle betrifft sollten alle an einem Strang ziehen... ich werde noch mal bei unseren paintballern rumfragen ob sie sich beteiligen wollen wenn es im 6mm forum ne petition geben sollte.

_Renegade_
Beitrag #8 - 08.05.2009, 14:39
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Langsam frag ich mich echt was die Leute wollen...
Auf der einen Seite hetzen sie gegen Airsoft und Paintball etc. als wären wir die modernen
Hexen, und jetzt auf einmal finden sie's blöd das sie uns unseren Spaß wegnehmen wollen,
anstatt den bösen bösen Großkaliberschützen ihre Waffen wegzunehmen...
Die drehen sich echt wie das Fähnlein im Wind...
Beitrag #9 - 08.05.2009, 19:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2009 19:35 von The Snake.)
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
na supi...

im 6mm zerfleischen sich alle gegenseitig anstatt was zu machen Smiley_29... und es sind noch nich mal airsoftler und paintballer sondern ASler gegenseitig... wie vorbildhaft für uns...

LG _Renegade_

Edit hat noch was gefunden...:

http://www.youtube.com/watch?v=oFtJ4f8lh0E
http://www.youtube.com/watch?v=m8GUuPmOXJs

Man beachte die meinungen der polizeigewerkschaften in beiden Teilen (lächerlich)
Beitrag #10 - 09.05.2009, 00:48
RE: Große Koalition will "Freizeit-Ballerspiele" verbieten
Das ist da immer so Smiley_31
Und gemacht wird doch was, immerhin wird Unterstützung gesammelt für die Petitionen
und die meisten sinnvollen Info's gibts dort. Das man sich natürlich gegen solchen Unfug
wie Dachverbandsgeschrei oder etwaige Demonstrationen stellt ist klar, es ist eben das 6mm^^

Das bei den gut 30 Seiten zum Thema dort auch BS enthalten ist, ist klar...




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.