Geräuschtarnung von BB-Behältern
Beitrag #1 - 21.03.2009, 16:13
Geräuschtarnung von BB-Behältern
Hallo,
hier mal eine Anleitung zum Thema Geräuschtarnung von BB-Behältern.

Was man braucht:
- alten Handtuch oder einen alten Waschlappen
- Bastelkleber oder 2seitigen Klebeband (Kleber ist viieel besser Smiley_31 )
- einen Pinsel
- 1 BB-Behälter (sollte mindestens ca. 1000 BB fassen. Mit Speedloadern würde es auch gehen aber das ist ein gefriemel Smiley_31 )
-Farbe oder Klebeband (schwarz/braun/grün/...)

Anleitung: (mit Bastelkleber)
Man raut die Innenseites des Behälters + Deckel auf (der Kleber hält besser).
Danach schneidet man den Waschlappen/Handtuch in Stoffbahnen ( "so hoch wie der Behälter + 1-2cm" x "2-4cm".
Danach streicht man den Streifen (nur von einer Seite Smiley_31 oder den Behälter mit Kleber ein.
Jetzt wird der Streifen auf die Innenseite des Behälters geklebt. (Den Boden nicht vergessen)
Das wiederholt man so oft bis der Behälter komplett "dicht" ist.
Jetzt beklebt man den Deckel von innen.
Jetzt schneidet man die überstehenden Reste ab und lässte alles gut trocknen.
-Fertig-
Da das jetzt ziemlich blöd aussieht beklebt man die Aussenseite am besten mit Klebeband oder malt diese an.

Ich hoffe es funktioniert bei euch genauso wie bei mir Smiley_27
Bei mir hört man nur noch ein leises rascheln (vorher: "KRAACH" Smiley_31 )

Mit Fotos kann ich leider nicht dienen da ich keine Kamera habe Smiley_29
(Ihr könnt es euch auch auf der Proline OP ansehen wenn ihr mich findet^^)
Wer so etwas schon gebaut hat kann ja Bilder reinstellen Smiley_31

Hoffe auf Lob/Kritik

MfG F!NCH
Zitieren
Beitrag #2 - 27.03.2009, 14:03
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
Die Idee ist zwar nicht schlecht. Nur wäre es einfacher die BB,s in eine kleine Tüte zu tun und diese dann in eine Tasche zu stopfen. Ersparst Dir somit eine Menge unnötige Bastelei und der Geräuschpegel ist derselbe. ;-)
Zitieren
Beitrag #3 - 27.03.2009, 14:24
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
Besonders geeignet sind z.B. diese Reißverschluss-Tütchen in denen Begadi immer seine
Rechnungen drin hat. Ich nutz mehrere davon und der Geräuschpegel ist echt minimal und
sie stören im Chestrigg kaum wenn man mal draufliegt, anders als so eine Flasche o.Ä.
Zitieren
Beitrag #4 - 05.04.2009, 20:02
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
Habe so kleine Tütchen die wir bei unseren OP´s für die Spielerkarten nehmen.

Habe da imemr so ca 300BB´s drin, geht perfekt, nix raschelt...
Zitieren
Beitrag #5 - 06.04.2009, 15:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.04.2009 15:29 von rgx.)
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
Das ist ja auch nur eine Lösung für "wenn's mal mehr sein soll" Smiley_31
Ich hab meine BBs jetzt auch in Beuteln oder in Speedloadern.
So eine 2.000er Flasche ist auch nicht leicht unterzubringen.
Zitieren
Beitrag #6 - 21.08.2009, 14:09
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
Ich hab mich auch mal drangewagt und habe noch eine wichtige Mitteilung zu machen Smiley_27
Deswegen hol ich das hier nochmal aus der Senke.

Ich hab vor ein paar Tagen mal eine bis jetzt nicht benutzte BB Flasche mit einen von diesen Putzlappenschwämmen ausgekleidet Smiley_17

Aber seht selbst...
[Bild: 100_0825odr5.jpg]

[Bild: 100_0826oheq.jpg]

[Bild: 100_0827bhqm.jpg]

[Bild: 100_0828mcj2.jpg]

[Bild: 100_0829ahwy.jpg]

[Bild: 100_0830ye2n.jpg]

Und das Ergebnis ist erstaunlich!

Man hört NICHTS mehr! Absoulut leise!

Das einzige was noch Geräusche verursacht ist wenn die BB's in den Zufüllstutzen geraten, allerdings lässt sich dieses Problem auch sehr einfach lösen!
Einfach ein Stückchen Toilettenpapier gerollt, villeicht nochmal geknicht und dies von oben reinstopfen (nicht während es geöffnet ist auf die BB's legen), das geht am einfachsten mit Hilfe eines Schraubendrehers, Zahnstocher oä.
Wenn man dann dringend an die BB's muss schraubt man die Kappe des stutzens, nicht den deckel der Flasche, ab, zieht das Tempo raus und kippt die BB#s wie gewohnt aus der Flasche.

Wenn mann dann wieder ein bisschen Zeit hat kann man das Tempo ja wieder reinstopfen aber wenn man dringend dran muss mus man meistens auch nicht leise sein Smiley_31

Es ist wirklich nochmal leiser als in einer Tüte! Und das Befüllen von Hi-Caps oder Speedloadern geht auch einfacher.
Zitieren
Beitrag #7 - 21.08.2009, 15:48
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
Hast du die Flasche im Skirm immer am Mann?
Ich weis net ich finde die Flaschen total umständlich ...
Zitieren
Beitrag #8 - 21.08.2009, 16:14
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
Ja ich trage die am mann, allerdings hab ich den Platz dafür Smiley_31

Is mir so lieber als ein Hi-Caps für Notfälle, und so kann man auch schnell Munition an Teamkameraden verteilen wenn es nötig ist.

mfG
Zitieren
Beitrag #9 - 26.08.2009, 15:20
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
3 Fragen:
1.:Geht dadurch eig Muni verloren?(Ich meine eher wie viel, weil is ja logisch das Weniger rein geht^^)
2.:Und wie Lange hast du drann gesessen?
3.: Hält das oder geht das nach 2-3 Skirms wieder kaputt??
Zitieren
Beitrag #10 - 26.08.2009, 15:26
RE: Geräuschtarnung von BB-Behältern
Verlohren gehen 30-100 BB's aber viel mehr braucht man eh nicht.

Das zu machen hat (Mit Klamotten suchen) ca. 10 Minuten gedauert

Ich kann mir Kaum Vorstellen dass das nach einem Skirm kaputt geht, wie sollte es auch? Smiley_27
Da es nicht aufreißen kann wie eine Tüte.

MfG
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.