Frage zu 40-mm-Granaten
Beitrag #1 - 11.09.2017, 18:06
Frage zu 40-mm-Granaten
Servus,

ich überlege mir für CQB 40 mm Granaten zuzulegen.

Es gibt eine ganze Menge Modelle, die sich in zwei Punkten unterscheiden:
- einzelne Läufe vs ein großes Loch in der Mitte
- kurze Granate = wenige BB's vs lange Granate = viele BB's

Welche Version hat eurer Erfahrung nach Vorteile bei der Reichweite und eine geringe Streuung? Wie fummelig ist das Befüllen der einzelnen Läufe wirklich. Zur Zeit wäre die Variante mit dem großen Loch in der Mitte meine Wahl da einfacher zu befüllen. Auch wenn ich deshalb öfters mal eine Packung Plastikkappen brauche.

Was haltet Ihr von diesem "Granatwerfer" als Unterbauwerfer zu einer Pistole?
Zitieren
Beitrag #2 - 11.09.2017, 18:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2017 20:01 von Acobol.)
RE: Frage zu 40-mm-Granaten
Servus!
(11.09.2017 18:06)Blechspielzeug-Fan schrieb:  Welche Version hat eurer Erfahrung nach Vorteile bei der Reichweite und eine geringe Streuung?
Ich hatte sowas noch nicht in der Hand, aber von meinem Verständnis her müsste die mit einzelnen Läufen weniger Streuung haben, da die BBs "kontrollierter" abgefeuert werden können. Reichweite kann ich nicht einschätzen. Gibt's denn da keine Reviews auf YouTube?

(11.09.2017 18:06)Blechspielzeug-Fan schrieb:  Was haltet Ihr von diesem "Granatwerfer" als Unterbauwerfer zu einer Pistole?
Die ZOXNA-Teile sollen ganz cool sein, hab aber auch noch nie einen gesehen.

Gruß
Aco//Markus

[Bild: Signatur.php?uid=1999]
Zitieren
Beitrag #3 - 11.09.2017, 20:10
RE: Frage zu 40-mm-Granaten
Alleine des Ladens wegen die mit dem großen Loch. Je weniger BBs in einer längeren Granate desto höher die Reichweite. Die Streuung würde ich mal mit einer echten Schrotflinte vergleichen.

Nimm nicht die Plastikstöpsel, in Bereichen in dem Plastik keine Rolle spielt nehm ich Schaumstoffstücke, um genau zu sein Fensterdichtungen aus dem Baummarkt. Im Freiland nehm ich entweder Kreppband vor den Lauf geklebt oder Verpackungschips aus Stärke.

Von allen Granaten die ich bis jetzt hatte hatten die Ares .68 die beste Preisleistung, 30€, halten CO2 aus, sind immer noch dicht. Man musste halt erst mal die Aluspäne von der Herstellung rauskratzen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Frage zu verschiedenen 140€ aeg's hbkanedge 5 1847 29.02.2012 12:56
Letzter Beitrag: Stalker



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.