Be-X Tarnanzug Rooikat
Beitrag #1 - 31.01.2009, 13:57
Be-X Tarnanzug Rooikat
Da ich jetzt meinen Be-X Rooikatanzug verkauft hab gibt es noch ein kleines (P)Review bevor er verschickt wird. Normalerweise schreibe ich sowas erst nach ausgiebiger Benutzung da ich der Meinung bin ein Out-of-the-box-Review bringt keinem was aber hier ist das ein bisschen anders.
[Bild: u5uwdp4l.jpg]

Also ich hab den Anzug vor ca. 9 Monaten erworben und er befindet sich noch in Auslieferungszustand da ich den Anzug aus verschiedenen Gründen nicht zum Spielen benutzt hab.
Der Erste währe die mangelnde Passform, wenn ich ihn an habe geh ich als Hopper mit Hose in den Kniekehlen durch während die Jacke wunderbar passt, der Boonie, der die die gleiche Grösse hat wie der Anzug (XL), den ich dazu gekauft habe ist deutlich zu klein.
Der XXL Boonie war auch noch zu klein aber durch ein wenig bearbeiten konnte ich ihn weiten.
Leider ist das wohl bei allen Be-X Klamotten so mit der Grösse, wenn ich da an meine neue Weste denke die Leuten mit 165cm und 65kg passen soll, ich bin 180cm gross und 100 Kilo schwer und die labert noch wenn ich nichts drunter hab.

Was bei dem Anzug relativ schnell auffällt ist die schlechte Verarbeitungs- und Materialquallität.
So wirken die Klettflächen sehr billig und sind teilweise defekt, soll heißen, dass kein Flausch vorhanden ist und somit auch nichts daran haftet.
[Bild: kvozknwl.jpg]
Hier mal zum Vergleich der defekte, der normale und der deutlich bessere Tacgearflausch.

Am Hosenknopf musste ich nacharbeiten, da der sonnst flöten gegangen wäre. Ebenso gab es viele überstehende Fäden abzuschneiden.
Ein weiterer Minuspunkt bei der Verarbeitung sind die oft einfach vernähten Taschen, denen würde ich keine schweren Gegenstände anvertrauen und es soll auch schon so manche Tasche abgerissen sein.
[Bild: cgzc2i3m.jpg]

Außerdem soll der Stoff trotz Ripstop ganz gerne reißen, testen will ich das aber nicht.

Der Boonie ist relativ billig mit knappen 8€, seine Verarbeitung ist zwar dem Preis entsprechend aber komischerweise besser als die des Anzuges.

Zum Schnitt den ich als extrem schlecht empfinde sag ich jetzt mal nichts da Be-X den ja nur übernommen und nicht selbst entworfen hat, das selbe gilt für das Tarnmuster aber wer mehr über die Tarnwirkung wissen möchte kann ja mal hier gucken.
Hier auch noch homerjays Review zu dem gleichen Anzug in Rooivalk.



Als Fazit kann ich sagen, dass es sich meiner Meinung nach nicht lohnt diesen Anzug zu kaufen wenn man nicht unbedingt das Tarnmuster haben will. Für gleiches Geld bekommt man besseres oder für weniger Geld gleichwertiges. Ich hab Be-X noch eine Chance gegeben und eine Weste gekauft, wie die sich auf die Dauer macht wird sich zeigen aber sie ist zumindest schon mal besser Verarbeitet.
Ich denke ich hab recht viel Erfahrung was Tarnkleidung betrifft da ich eigentlich vom MilTec-Billiganzug, der so billig gar nicht ist was die Verarbeitung angeht, bis zu KSK Klamotten von Tacgear und co.


Pro:
-Einzigartiges Tarnmuster


Contra:
-Verarbeitung
-Preis
-Passform
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.