APS M4A1 Blowback
Beitrag #1 - 29.08.2010, 10:21
APS M4A1 Blowback
Hallo,

ist die M4A1 von APS zu empfehlen? Hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht?

Hier der Link:

http://sniperairguns.de/sniper/index.php...1&kat3=339

Danke für die Antworten schon einmal im voraus Smiley_31

MfG Weine
Zitieren
Beitrag #2 - 29.08.2010, 11:33
RE: APS M4A1 Blowback
Hatten wir das nicht schonmal...
Du sollst bitte nicht für jede Frage ein neues Thema aufmachen!
Abgesehen davon folgende Reihenfogle beachten: Erst googlen, dann fragen!
Einfach nach APS M4A1 Review suchen und du wirst fündig Smiley_31

Zitieren
Beitrag #3 - 17.11.2010, 20:10
RE: APS M4A1 Blowback
Um keinen neuen Topic aufzumachen, die APS EBB´s gibt es ja nun bei uns als S-AEG´s und auch als AEG´s (wie bei S-P).
Falls einer unserer guten Reviewmaker eine in die Finger bekommt, bitte sehr gerne ein Review hier im Forum anlegen, denn auch mich lacht die APS M4A1 (AEG) oder fürs CQB die APS M933 gerade sehr an und wohl so manchen anderen hier auch.
Den bisher einzigen deutschen Kommentar bzw. Kurzbewertung (weil wohl noch zu neu?), habe ich bei S-P gefunden:

http://www.softair-professional.de/shop/...ws_id=1268
Zitieren
Beitrag #4 - 18.11.2010, 14:07
RE: APS M4A1 Blowback
Ich werde nach dem Wochenende was drüber sagen können.

Vielleicht sogar mit Videoreview :)

[Bild: Signatur.php?uid=314]
Zitieren
Beitrag #5 - 20.11.2010, 10:40
RE: APS M4A1 Blowback
Schau bitte auch ganz tief in die Gearbox. Die Soll laut Internet echt nicht schön sein.
Zitieren
Beitrag #6 - 20.11.2010, 11:56
RE: APS M4A1 Blowback
@ Ketix

Hast du vielleicht einen Link?

Hab auf die schnelle nichts gefunden.

Da es nicht mein Gewehr ist könnts sein, dass es eine Zeit dauert, bis ich es zerlegen darf Smiley_17

[Bild: Signatur.php?uid=314]
Zitieren
Beitrag #7 - 20.11.2010, 13:51
RE: APS M4A1 Blowback
Würde mich auch interessieren, nicht aber das dies alte Meldungen sind?, denn laut diverser neuerer Infos im Netz wurden eine ganze Menge an den APS Softairs bzw. Gearboxen ernuert, Quelle angeblich APS selbst:

-Using High Heat Resistance POM for the Spring Guide, Tappet, Piston, AB Switch…etc (All in Orange)

-Changed our Motor Guide (with metal bearing) to Metal instead of POM

-Put metal cushion ring on the 7mm Bushing to reduce the friction

-Use Metal Delay Plate in the Gear to increase durability

-Use Aluminum Bolt Plate and 150 Main Spring as our standard in the gear
box

-Added a new Air vent design in the gear box to lower the Heat
temperature inside the gear box

In den bisherigen paas Reviews die man findet kommen die APS ziemlich gut weg und werden z.B. besser bewertet als vergleichbare Modelle von Dboys/Boyi, Cyma u.a.

Umso gespannter warten wir dann mal das Review hier ab :-)

@melmo, glaube auch nicht das dich dein Kumpel seine ganze GB zerlegen lässt, denn dann ist die Garantie futsch.
Ohnehin nicht umbedingt nötig, denn umfangreiche Funktions- und Schusstests sollten auch fürs Review reichen, denn egal was drin ist, hauptsache es funktioniert :-)

Laut Sniper u.a. wird bei der Softair ein 9,6V mit genügend mah empfohlen, weil die wohl wegen dem EBB und starken Federn recht hungrig sein soll beim Akku.
Zitieren
Beitrag #8 - 25.11.2010, 19:53
RE: APS M4A1 Blowback
Hatte das Ding am WE in der Hand, absolut guter Eindruck!

Sehr stabil und ein nettes Finish, nur sollte man das HU & die HU Unit vom Fett Befreien, oder ebend ein paar Schuss durch jagen damit das HU Fettfrei wird.

Also nicht wundern wenn die am Anfang nur 10 Meter weit schießt ;-)

[Bild: Signatur.php?uid=314]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
A.P.S. M4 Cqb Blowback kaufen? Silent 1 2081 25.10.2011 22:51
Letzter Beitrag: Deestar
Boyi M4A1 SOC Scratch 17 5034 09.10.2011 15:24
Letzter Beitrag: xdrobi12
M4 Electric Blowback Alexander2020 7 3143 30.04.2011 17:30
Letzter Beitrag: Alexander2020



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.