AEG UZI R1
Beitrag #1 - 01.05.2011, 12:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.2011 12:54 von Grom.)
AEG UZI R1
Well R1 (MP2A1) UZI

Allgemeine Angaben:
Name: Well R1
Hersteller / Importeur: Well/Wellfire Hong Kong / Softair-Professional bzw. Pro-Line Toys

DATEN:
Typ: MP2 A1 Metal Gear
Modell: R1MG
Kaliber: 6mm BB Material:
Kunststoff - Gehäuse, Kleinteile /
Metall - Gearbox, unterer Vorderschaft, Innenlauf, Abzug, div. Kleinteile
Magazinkapazität: ca. 30 Schuss / ca. 180 Schuss im Kugelspeicher
Länge:47cm / 65,5cm
Gewicht leer: 1.032g
Gewicht komplett:1.255g
Betrieb:Akku (6 x AAA / 7,2V)
System: Elektrosoftair (AEG) mit Hop Up System
(Einstellbar) Feuermodi:Semi- und Vollautomatik
Energie:<0,5 Joule
Altersfreigabe:Ab 14 Jahren
Extras:Verstellbare Visierung, Metall Gearbox, NI-MH Akku


Link:
http: http://www.softair-professional.de/shop/...-R1MG.html


Lieferumfang / Verpackung und Inhalt:
Karton mit Styroporeinlage, am Donnerstag bei S-P bestellt und mit Paypal gleich bezahlt, bereits am Samstag Mittag mit DHL angekommen.

INHALT:
Softairgun
HighCap Magazin
Ni-Mh Akku
Netzteil
Laufreiniger
Tragegurt
100 + BBs


Material / Verarbeitung / Ersteindruck:
Der Maßstab sieht ziemlich genau 1:1 aus, fast die Ganze Softair ist bis auf die Schrauben, Kleinstteile und den Metallhandguard aus Kunststoff.
Der Kunsttoff fühlt sich aber gut an, ist eher Matt und wirkt nicht so dünn, billig und unecht wie bei den billigeren Modellen dieses Typs (D91 u.a.).
Relativ passgenau verarbeitet und zusammenbgebaut, keine auffälligen Grate oder Spalte.
Die Gehäuseschrauben sind zum Glück auch nur recht klein und unauffällig.

Original Markings:
Bei dieser Softair sind keine Originalmarkings vorhanden (wie bei fast allen Chinaguns, wohl wegen den Lizenzrechten), lediglich ein ganz kleines Made in China ist auf der rechten Seite verewigt.
Auf der linken Seite beim Feuerwahlhebel S,F,A für Safe, Semi- und Vollautomatik.

Handhabung:
Simpel auf Grund der handlichen Größe, des geringen Gewichtes und weniger beweglicher Teile (Schaft und obere Abdeckklappe für den Akku)
Den Klappschaft kann man recht schnell und einfach an- und wieder ausklappen.
Vorsicht beim Einklappen, da muss hinten innen im Klappschaft ein kleiner Hebel eingedrückt werden, wenn nicht, läuft man Gefahr den Klappschaft an- oder abzubrechen.
Eingeklappt sehr handlich und fast so kurz wie eine MP7.
Ausgeklappt relativ stabil und wackelfrei für einen reinen Kunststoffschaft und die Länge des Schaftes reicht aus um halbwegs vernünftig anlegen und zielen zu können.
Das Gewicht ist OK, etwas leichter als die R4, könnte für meinen Geschmack höher sein, aber vieleicht gibt es dieses Modell eines Tages auch mit Metallgehäuße, wär mein Traum.
Akkuwechsel ist ganz easy, obere Klappe am Gehäuße abnehmen und den Akku vorne eindrücken, fertig.
Akku sieht aus wie die der R2 und R4, somit Standard 7,2V mit 450 maH, was locker für rd. 1000 Schuss reicht.
Das HopUp wird einfach durch Drehen am Hop Up Rädchen verstellt und lässt sich relativ genau justieren.
Das High Cap Magazin lässt sich schnell befüllen, gut aufziehen und liefert mit rd. 200 Schuss Kapazität ausreichend BB´s nach.

Schusstest:
Es wurden folgende BB´s verwendet: ICS 0,20g BIO
Ort des Tests: Wohnung und eigener (nicht einsehbarer) Garten
Entfernung zum Ziel: ca. 15 Meter, DINA4 Blatt mit Zielscheibe drauf
Angelegt fast jeder Schuss ein Treffer, aus der Hüfte nach einiger Einübung ebenfalls gute Trefferergebnisse und für den kurzen Lauf eine zienmlich konstante Flugbahn der BB´s.
Laut beigelegtem Messprotokoll von S-P hat sie 56m/S, was somit rd. 0,32 Joule entspricht. Reichweite lag aber dennoch bei effektiv ca. 25m und max. bei ca. 35-38m.
Nach dem Einschiessen, gründlichem Laufreinigen (ziemlich viel Schmutz/Staub drin gewesen) und Impregnieren mit Silikonspray, machte sie aber laut meinem Chrony rd. 65m/S, was rd. 0,42 Joule sind, mehr als ordentlich wie ich finde in dieser Preisklasse.
Die Reichweite nahm dadurch auch gut 5-6m zu.
Ich verwende 0,20g BB´ß, evtl. kann man auch etwas leichtere testen mit 0,18g o.ä.

Bezugsquelle/Preis:
Händler: S-P (http://www.softair-professional.de) der einzige wo ich sie derzeit gefunden habe
Preis: 99,90€
Versandkosten: keine, da ich noch ein Ersatzmag dazubestellt habe und somit über 100 Eur war, da bei S-P ab 100 € Warenwert versandkostenfrei versendet wird.

Fazit:
Endlich eine Neuheit im Softairbereich und endlich eine UZI welche im Gegensatz zu den Billigrasseln wie D91/D93 dank richtigem Magazin (kein Toploader wie die anderen) vernünftig feedet und eine vernünftige Power, Präzision und Reichweite hat.
Für meinen Geschmack könnten mehr Teile oder der Body aus Metall sein (am besten alles ) und diese etwas schwerer sein, aber ist dennoch für diesen Preis i.O. sowohl Verarbeitung wie Schusstest.
Ist somit die derzeit beste AEG UZI am Markt und würde von mir in Schulnoten eine 2 bekommen bzw. 4 von 5 Sternen, weil zwar gut, aber nicht ganz so gut wie die R4 und eher vergleichbar mit der R2.

Wer eine AEG UZI sucht und was Besonderes haben will (da noch fast nirgends sonst zu bekommen) sollte hier zuschlagen, klare Kaufempfehlung und ausser R2 und R4 gibt es ohnehin nichts vergleichbares oder gar besseres in der Preisklasse.
Zitieren
Beitrag #2 - 01.05.2011, 20:26
RE: AEG UZI R1
Gutes Review, aber ein paar Bilder von der Waffe und der Verpackung ect. währen noch nett :)

[Bild: Signatur.php?uid=314]
Zitieren
Beitrag #3 - 03.05.2011, 14:33
RE: AEG UZI R1
Is jetzt das zweite Review, welches ich drüber lese...und trotzdem ist immer noch net klar ob die R1 auch TM-Kompatibel ist....
Außerdem finde ich es irgendwie net so pralle, dass grade die Schulterstütze immer noch aus Kunststoff ist....
Ansonsten aber ein echt feines Review welches noch ein paar Bilder vertragen könnte^^

[Bild: jskbanner02csk.jpg]

Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen.
Zitieren
Beitrag #4 - 03.05.2011, 18:05
RE: AEG UZI R1
Nicht mal ansatzweise, vielleicht GB-Teile mit der MiniGB aus MP7 und Co aber die TM Uzi ist komplett anders.


BtW:
Die Well Uzi ist nicht 1:1.
Zitieren
Beitrag #5 - 03.05.2011, 18:35
RE: AEG UZI R1
Ich meinte das auch mehr auf die Magazine bezogen, das die R1 ne blöde AEP-Gearbox hat weiß ich selbst...

[Bild: jskbanner02csk.jpg]

Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen.
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Dieses Forum gehört nicht zum Onlineangebot der Firma Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. und wird auch nicht von dieser betreut.
Dieses Forum wird von Privatpersonen administriert und moderiert, die in keinerlei Abhängigkeitsverhältnis zu Pro-Line Toys & Funsport Equipment e.K. stehen.